Impressum & Datenschutzerklärung 

Verantwortlich für den Inhalt:

Bohlen Industrie GmbH
Rolandstr. 9
45128 Essen

Tel.: +49 201 247 840
Fax: +49 201 236 067

www.bohlen.de

info(at)bohlen.de

Sitz der Gesellschaft:
Rolandstr. 9
45128 Essen

Geschäftsführer:
Eckbert von Bohlen und Halbach

Handelsregister:
Amtsgericht Essen HRB 3309

Umsatzsteuer ID: DE 119 815 816

 

 

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. (nachfolgend gemeinsam „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begriffe, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher  

Heinrich, von Bohlen und Halbach

Bohlen Industrie GmbH / Bohlen Handel GmbH
Rolandstr. 9
45128 Essen, Deutschland
hbh@bohlen.de
Geschäftsführer: Eckbert von Bohlen und Halbach
Impressum: http://bohlengruppe.com/impressum.html

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

 

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

 

Verwendete Begriffe

"Persönliche Daten" sind alle Informationen in Bezug auf eine identifizierbare natürliche Person ("betroffene Person"); eine natürliche Person wird als identifizierbar angesehen, die direkt oder indirekt insbesondere in mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, einer Identifikationsnummer, Standortdaten, einem Online-Identifikator (z. B. Cookie) oder einer oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, geistigen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

"Verarbeitung" bezeichnet jeden Prozess, bei dem personenbezogene Daten mit oder ohne automatisierte Verfahren verarbeitet werden. Der Begriff umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

 

"Verantwortliche Person" bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Körperschaft oder Einrichtung, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.

 

Rechtsgrundlagen

In Übereinstimmung mit Art. 13 DSGVO informieren wir Sie über die rechtliche Grundlage unserer Datenverarbeitung. Sofern nicht die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung erwähnt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung der Einwilligung ist Art. 6 Absatz 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erbringung unserer Leistungen und die Durchführung von Vertragsmaßnahmen sowie die Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 (1) lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer gesetzlichen und rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 (1) lit. c DSGVO und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass wesentliche Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Sicherheitsmaßnahmen

Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir werden die Datenschutzerklärung anpassen, sobald die Änderungen an der Datenverarbeitung dies erfordern. Wir werden Sie benachrichtigen, sobald die Änderungen Ihre Teilnahme (z. B. Einwilligung) oder eine andere individuelle Benachrichtigung erfordern.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Wenn wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten an andere Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritte) weitergeben, oder anderweitig Zugang zu den Daten gewähren, geschieht dies nur aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis ( B. bei einer Übermittlung der Daten an Dritte, wie sie von Zahlungsdienstleistern gemäß Art. 6 (1) (b) DSGVO zur Vertragserfüllung verlangt wird oder Sie einer gesetzlichen Verpflichtung oder aufgrund unserer berechtigten Interessen zugestimmt haben ( z.B. der Einsatz von Agenten, Webhostern, etc.).

 

Beauftragen wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf der Grundlage eines sogenannten "Auftragsverarbeitungsvertrages", geschieht dies auf der Grundlage von Art. 28 DSGVO.

 

Übermittlungen in Drittländer

Wenn wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) oder im Rahmen der Nutzung von Drittdiensten oder der Weitergabe oder Übermittlung von Daten an Dritte verarbeiten, wird dies nur durchgeführt werden, wenn es unsere (vor) vertraglichen Verpflichtungen auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, auf der Grundlage einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen erfüllen soll. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Genehmigungen verarbeiten wir Daten in einem Drittland nur zu den besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO. Dass die Verarbeitung z.B. auf der Grundlage konkreter Garantien, wie das offiziell anerkannte Datenschutzniveau (z. B. für die USA durch den “Privacy Shield“) oder die Einhaltung von offiziell anerkannten besonderen vertraglichen Verpflichtungen (sogenannte "Standardvertragsklauseln").

 

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob die betreffenden Daten verarbeitet werden und Informationen über diese Daten sowie auf weitere Informationen und eine Kopie der Daten gemäß Art. 15 DSGVO.

 

Sie haben entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden fehlerhaften Daten zu verlangen.

 

In Übereinstimmung mit Art. 17 DSB, haben sie das Recht zu verlangen, dass die relevanten Daten unverzüglich gelöscht werden, oder alternativ eine Einschränkung der Verarbeitung von Ihren Daten gemäß Art. 18 DSGVO.

 

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, gemäß Art. 20 DSGVO, zu erhalten und können ihre Übermittlung an andere verantwortliche Personen fordern.

 

Sie haben des weiteren das Recht nach Art. 77 DSGVO, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

Widerspruchsrecht

Sie können der zukünftigen Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 21 DSGVO zu jeder Zeit widersprechen. Der Einwand kann insbesondere gegen die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erhoben werden.

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

"Cookies" sind kleine Dateien, die auf den Computern der Benutzer gespeichert werden. In den Cookies können verschiedene Informationen gespeichert werden. Ein Cookie dient in erster Linie dazu, die Informationen über einen Benutzer (oder das Gerät, auf dem der Cookie gespeichert ist) während oder nach seinem Besuch eines Online-Angebots zu speichern.

 

Wir können temporäre und permanente Cookies verwenden und klären dies im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

 

Temporäre Cookies oder "Session-Cookies" oder "transiente Cookies" sind Cookies, die gelöscht werden, nachdem ein Benutzer einen Online-Dienst verlässt und seinen Browser schließt. In solch einem Cookie wird z.B. Der Inhalt eines Einkaufswagens wird in einem Online-Shop gespeichert. Der Begriff "permanent" oder "persistent" bezieht sich auf Cookies, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So wird z.B. Der Login-Status gespeichert, wenn Benutzer ihn nach einigen Tagen wieder besuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessungen oder Marketingzwecke genutzt werden. Ein "Third-Party-Cookie" bezieht sich auf Cookies, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (ansonsten werden, wenn es nur dessen Cookies sind, "First-Party Cookies" genannt).

 

Wenn Benutzer keine Cookies auf ihrem Computer speichern möchten, werden sie aufgefordert, die Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden.

 

Löschen von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden gemäß Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich anders angegeben, werden die von uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihren Zweck nicht mehr benötigt werden und der Löschung keinen gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere legitime Zwecke benötigt werden, wird ihre Verarbeitung eingeschränkt. Die Daten sind dann gesperrt und werden nicht für andere Zwecke verarbeitet. Dies gilt beispielsweise für Daten, die aus wirtschafts- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Nach den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland erfolgt die Einlagerung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Vorräte, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Rechnungslegungsunterlagen, etc.) und für 10 Jahre in gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Managementberichte, Buchhaltungsunterlagen, Handels- und Geschäftsbriefe, Steuerunterlagen usw.).

 

Nach den gesetzlichen Bestimmungen in Österreich erfolgt die Einlagerung für 7 Jahre nach § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Quittungen / Rechnungen, Rechnungen, Belege, Geschäftspapiere, Einnahmen- und Ausgabenrechnungen usw.) für 22 Jahre in Österreich in Verbindung mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Dokumenten in Bezug auf elektronisch erbrachte Dienstleistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehdienstleistungen und andere Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten und für die die Mini-One-Stop-Shop (MOSS) verwenden.

 

Hosting

Die von uns genutzten Hosting-Dienste dienen folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienste, Rechenkapazität, Speicher- und Datenbankdienste, Sicherheits- und technische Wartungsdienste, die wir für den Betrieb dieses Onlineangebots nutzen.

 

Wir oder unser Hosting-Anbieter verarbeiten hierfür Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Online-Angebots auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

 

Sammlung von Zugangsdaten und Log-Dateien

Wir oder unser Hosting-Provider sammeln auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten zu jedem Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Server Log Files). Zu den gespeicherten Zugangsdaten gehören Datum, Uhrzeit, Fehlercodes, aufgerufene Dateien- und Verzeichnisse sowie Browser- und Betriebssysteminformationen des Webseitenbesuchersals auch der anfragende Provider. Die IP-Adresse wird von unserem Hosting-Provider, auf unseren Antrag, nicht geloggt.

 

Logfile-Informationen werden für Sicherheitszwecke (zum Beispiel zur Untersuchung missbräuchlicher oder betrügerischer Aktivitäten) für maximal 90 Tage gespeichert und dann gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Maklerdienste

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, Kunden und Interessenten (einheitlich bezeichnet als "Kunden") gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um Ihnen unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die verarbeiteten Daten, Art, Umfang, Zweck und Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung werden durch das zugrunde liegende Mandat bestimmt. Dazu gehören grundsätzlich Bestands- und Stammdaten des Kunden (Name, Adresse etc.), sowie die Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefon, etc.), die Vertragsdaten (Inhalt der Beauftragung, Gebühren, Konditionen, Informationen über die Unternehmen / Versicherer / Dienstleistungen) und Zahlungsdaten (Provisionen, Zahlungshistorie usw.). Soweit für die Erfüllung des Vertrages erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben, geben wir die Daten von Kunden im Rahmen der Abdeckung, des Abschlusses und der Abrechnung von Vertragsdaten an Anbieter von vermittelten Dienstleistungen / Objekten, Versicherern, Rückversicherern und Kreditinstitute sowie Sozialversicherungen, Steuerbehörden, Steuerberater, Rechtsberater, Wirtschaftsprüfer, und die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) weiter. Wir holen die Zustimmung des Kunden ein, wenn dies für die Bekanntgabe / Übermittlung der Einwilligung der Kunden erforderlich ist (dies kann beispielsweise bei besonderen Datenkategorien gemäß Art. 9 DSGVO der Fall sein).

 

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung und vergleichbarer Verpflichtungen, wobei die Notwendigkeit der Speicherung der Daten alle zwei Jahre überprüft wird; ansonsten gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Bei gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf. Insbesondere müssen nach deutschem Recht in der Versicherungs- und Finanzbranche Aufzeichnungen für 5 Jahre, in der Regel 6 Jahre für handelsrechtlich relevante Dokumente und 10 Jahre für steuerrelevante Dokumente aufbewahrt werden.

 

Verwaltung, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktmanagement

Wir verarbeiten Daten im Zusammenhang mit administrativen Aufgaben und der Organisation unseres Geschäfts, der Finanzbuchhaltung und der Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen wie der Archivierung. Wir verarbeiten die gleichen Daten, die wir bei der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundsätze sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Kunst. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Die Verarbeitung betrifft Kunden, Interessenten und Geschäftspartner. Der Zweck und das Interesse an der Verarbeitung liegt in der Verwaltung, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Datenarchivierung, d.h. Aufgaben, die der Aufrechterhaltung unseres Geschäfts dienen, um unsere Aufgaben zu erfüllen und unsere Dienstleistungen zu erbringen. Die Löschung der Daten in Bezug auf die vertragliche Leistung und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir übermitteln Daten an die Finanzverwaltung, Berater wie Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

 

Darüber hinaus speichern wir basierend auf unseren Geschäftsinteressen Informationen über Lieferanten und andere Geschäftspartner, z.B. für späteren Kontakt. In der Regel speichern wir diese Mehrheit der unternehmensbezogenen Daten dauerhaft.

 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns kontaktieren (zum Beispiel per E-Mail oder Telefon), werden die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Informationen zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Verarbeitung gem. Kunst. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO bearbeitet.

 

Wir löschen die Anfragen, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Wir überprüfen die Notwendigkeit alle zwei Jahre; Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

 

Konzept, Gestaltung und Programmierung:

dentalmedia
werbekommunikation GmbH

Talbogen 5
45133 Essen-Bredeney

t +49 0201 4765062
f +49 0201 4765063

info@dentalmedia.de
www.dentalmedia.de

 

 


Rechtliche Hinweise:

Haftungshinweis

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Weiterverweisenden externen Links zu Angeboten Dritter führen zu Inhalten der jeweiligen Anbieter und sind nicht die der Verantwortlichen dieser Homepage. Die entsprechenden Verweise sind als solche aus dem Zusammenhang erkennbar oder gesondert gekennzeichnet. Wir haben keinerlei Einfluß auf die dort bereitgehaltenen Inhalte und machen uns diese durch die Verweise nicht zueigen. Insbesondere distanzieren wir uns ausdrücklich von den dort abrufbaren Äußerungen. Eine Verantwortlichkeit kann im übrigen nur begründet werden, wenn wir Kenntnis von Rechtsverletzungen haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 TMG / MDStV). Wir haben die fremden Inhalte auf mögliche Rechtsverletzungen in einem uns zumutbaren Umfang überprüft. Verletzungen von Urheber-, Marken- oder Persönlichkeitsrechten oder Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht auf den Webseiten der Drittanbieter waren nicht augenscheinlich und sind uns ebensowenig bekannt wie eine dortige Erfüllung von Straftatbeständen.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Fotomaterial:
Die einzelnen bereitgestellten und dargestellten Bilder und die auf diesen Fotos abgebildeten Personen, haben keinen direkten Bezug zum beschriebenen Thema.

Verwendung von Fotomaterial und Texten:
- Benutzung unter Lizenzen der Firma dentalmedia
- Fotos und Texte unterliegen dem Copyright der Firma dentalmedia
- Benutzung unter Lizenzen von fotolia.com und der jeweiligen Fotografen:

vege - Fotolia - 65374227
vege - Fotolia - 65117033

 

Alle Fotos unterliegen Lizensbestimmungen und sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Fotos in elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden, die Nutzung der Website zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zur von Google eingesetzten Technologie finden Sie unter Google Analytics.